Kundalini Meditation

Was ist Kundalini Meditation?

Diese Meditation ist der Klassiker unter den geführten Meditationstechniken. Geeignet für alle kann sie dir einen einfachen und direkten Zugang zum inneren Sein öffnen. In einer sanften weiblichen Form führt sie dich ohne Umweg über Ego und Verstand in deine inneren Räume. Für den modernen Stadtmenschen ist dies eine der wirkungsvollsten Möglichkeiten zurück zu einer natürlichen Balance zu finden. Du kannst den Stress und die Spannung des Tages, ja der ganzen Woche, hinter dir lassen und wach, lebendig und im Einklang mit dir selber auf deine innere Stille eingehen.

Kundalini wird die spirituelle Kraft genannt, die durch die Energiekörper wirkt. Wenn sie sich entfaltet, lässt sie Meditation in ihrer natürliche Form entstehen. Die Meditation dauert eine Stunde. Sie besteht aus vier Phasen, die drei ersten werden von Musik begleitet, die letzte ist still.

Navajot

gründete 1983 das Yogena Meditationszentrum in Basel und Ende der 80er Jahre die Meditations-schule in Zürich. Er leitet seit 20 Jahren Meditations- und Selbsterfahrungsgruppen in der Schweiz, in Indien und den USA und ist im Verlauf seines eigenen Selbsterfahrugnsprozesses mit den wichtigsten spirituellen Schulen unserer Zeit in Kontakt gekommen.

Weitere Infos auf meditationsschule.ch

Menü schließen
×
×

Warenkorb